Robotik-Köpfe und -Pedestale

VINTEN RADAMEC Fusion FHR-35

Für spezielle Drehorte, wo ein Schwenk-/Neigekopf so unauffällig wie möglich agieren muss, stellt der Vinten Radamec Fusion FHR-35 eine hochwertige Lösung dar. Mit diesem flexibel und vielseitig einsetzbaren Schwenk-/Neigekopf lassen sich an Aufnahmeorten wie Parlamenten, Konferenzräumen und Bildungseinrichtungen, Gotteshäusern und Banken von einer diskreten Position aus Broadcast-Kamera-/Objektivkombinationen von bis zu 16 kg nutzen.

Der Fusion FHR-35 ist der erste Kopf, der mit der Intelligent Control Engineering (ICE) arbeitet, einer neuen Plattform, die eine bisher nicht erreichte Steuerungsgenauigkeit in einer innovativen und überaus kompakten Form bietet. Neben der Bewegung per Fernsteuerung liefert der FHR-35 auch präzise Positionsangaben sowie Zoom- und Fokus-Daten eines Digitalobjektivs an den Controller. Ein großer Vorteil von ICE ist, dass diese völlig neue Technologie erlaubt, den Kopf über eine Standard-Ethernet-Verbindung zu bedienen und unglaublich schnell zu konfigurieren. Ohne externes Netzteil oder NLDs kommuniziert der Kopf direkt mit der Steuereinheit und behält dabei sein kompaktes und schlankes Design bei, egal ob er an der Wand, einem Stativ, der Decke oder einem Pedestal montiert ist.

VINTEN FHR-155

Der FHR-155 ist ein schwenk- und neigbarer Roboter-Stativkopf mit einer maximalen Traglast von 70 kg und einer Genauigkeit von 22 Bit für Schwerlast-Kamerasysteme in professionellen Studioumgebungen. Der Roboterkopf ist mit einer Standard-Kameraaufhängung ausgestattet und wird über IP ferngesteuert. Der Kopf kann um bis zu ±50° geneigt und um 359° geschwenkt werden.

Die Köpfe der neuen 155-Serie verfügen über eine leichte Konstruktion, sowie einen eingebauten 3-port Ethernet Umschalter für eine einfache Integration mit Robotic-Pedestalen und IP-Teleprompter-Systemen.

Er bietet genaue, weiche und extrem leise Pan/Tilt-Bewegungen für ultra-kritische Geräuschlimits, sowie ein optionales StarTracker-Modul.

Neben Anschlüssen für Ethernet, Genlock und Lanc verfügt der FHR-155 auch über einen konfigurierbaren 26-poligen Anschluss für die direkte Steuerung von Objektiven.

Angebracht wird der Roboterkopf entweder über den HD Quickfix® Adapter auf Vinten HD-Stativen oder über die Mitchell-Mittelschraube.

VINTEN FH-155

Der FH-155 ist ein schwenk- und neigbarer Roboter-Stativkopf mit einer maximalen Traglast von 70 kg und einer Genauigkeit von 22 Bit für Schwerlast-Kamerasysteme in professionellen Studioumgebungen. Der Roboterkopf ist mit einer Standard-Kameraaufhängung ausgestattet und kann neben der Fernsteuerung über IP auch manuell gesteuert werden. Der Widerstand kann dabei stufenlos eingestellt werden und der Kopf kann um bis zu ±50° geneigt und um 359° geschwenkt werden.

Die Köpfe der neuen 155-Serie verfügen über eine leichte Konstruktion, sowie einen eingebauten 3-port Ethernet Umschalter für eine einfache Integration mit Robotic-Pedestalen und IP-Teleprompter-Systemen.

Er bietet genaue, weiche und extrem leise Pan/Tilt-Bewegungen für ultra-kritische Geräuschlimits, sowie ein optionales StarTracker-Modul.

Neben Anschlüssen für Ethernet, Genlock und Lanc verfügt der FH-155 auch über einen konfigurierbaren 26-poligen Anschluss für die direkte Steuerung von Objektiven.

Angebracht wird der Roboterkopf entweder über den HD Quickfix® Adapter auf Vinten HD-Stativen oder über die Mitchell-Mittelschraube.

VINTEN RADAMEC Fusion FHR-145

Der Fusion FHR-145 arbeitet mit Vinten Radamecs Intelligent Control Engineering (ICE), einer zukunftsträchtigen Technologie, die eine bisher nicht erreichte Steuerungsgenauigkeit in einer innovativen und überaus kompakten Form bietet.

Broadcaster können sich absolut auf die Leistungsfähigkeit des Kopfes verlassen, da ICE durch die Verwendung eines extrem zuverlässigen Ethernet-Kommunikationsprotokolls sowohl bei hohen wie auch bei geringen Geschwindigkeiten mit bemerkenswerter Präzision und Wiederholbarkeit arbeitet.

Der FHR-145, ausgelegt für typische Kamera-/Objektivkombinationen mit einem Gewicht von bis zu 66 kg, bietet dem Broadcaster eine höchst flexible und dennoch überaus einfache Lösung. Leicht einzurichten, zu bedienen und zu warten - bei jedem Element des vielseitigen Kopfes haben sich die Entwickler an den Wünschen der Anwender orientiert.

VINTEN RADAMEC Fusion FH-145

Der Fusion FH-145 arbeitet mit Vinten Radamecs Intelligent Control Engineering (ICE), einer zukunftsträchtigen Technologie, die eine bisher nicht erreichte Steuerungsgenauigkeit in einer innovativen und überaus kompakten Form bietet.

Manuelle oder ferngesteuerte Modi erleichtern den Wechsel zwischen freiem oder vorprogrammiertem Show-Format. Hochwertige Fluid-Dämpfungssysteme ermöglichen manuelle Bewegungen in Broadcast-Qualität.

Der FH-145, ausgelegt für typische Kamera-/Objektivkombinationen mit einem Gewicht von bis zu 66 kg, bietet dem Broadcaster eine höchst flexible und dennoch überaus einfache Lösung. Leicht einzurichten, zu bedienen und zu warten - bei jedem Element des vielseitigen Kopfes haben sich die Entwickler an den Wünschen der Anwender orientiert.

VINTEN RADAMEC Fusion FH-200

Der Fusion FH-200 ist der neueste Kopf, der mit Vinten Radamecs Intelligent Control Engineering (ICE) arbeitet, einer zukunftsträchtigen Technologie, die eine bisher nicht erreichte Steuerungsgenauigkeit in einer innovativen und überaus kompakten Form bietet.

Manuelle oder ferngesteuerte Modi erleichtern den Wechsel zwischen freiem oder vorprogrammiertem Show-Format. Hochwertige Fluid-Dämpfungssysteme ermöglichen manuelle Bewegungen in Broadcast-Qualität.

Der FH-200, ausgelegt für schwere Kamera-/Objektivkombinationen mit einem Gewicht von bis zu 90,7 kg, bietet dem Broadcaster eine höchst flexible und dennoch überaus einfache Lösung. Leicht einzurichten, zu bedienen und zu warten - bei jedem Element des vielseitigen Kopfes haben sich die Entwickler an den Wünschen der Anwender orientiert.

VINTEN RADAMEC Fusion FP-188+

Das Fusion FP-188+ Pedestal für Fern- und Handsteuerung erkennt das neue, kompakte L-förmige Bodentarget, das eine präzisere Referenz-Positionierung auf einer Vielzahl verschiedener Bodenbeläge bietet. Dieses Bodentarget kann auch in die Gestaltung des Bodenbelags integriert werden.

Alternativ kann das Pedestal mit dem neuen Fusion Absolute Positioning System (APS) ausgestattet werden. Dies bietet eine unübertroffene Genauigkeit bei der Positionierung des Pedestals, egal wohin Sie fahren wollen - ohne fixe Boden-Targets und ohne Re-Targeting-Routinen.

Mit seiner großzügig bemessenen Traglastkapazität von 85 kg ist das Pedestal für eine voll ausgestattete Kamera/Prompter-Konfiguration einschließlich eines – oft bei HD-Produktionen an den Kopf montierten – Kontrollmonitors für den Akteur geeignet. Das neue differenzielle Radsatzsystem maximiert die Bodenhaftung und sichert so die bereits jetzt unübertroffene Aufnahmestabilität während der Fahrt.

Die Qualität und Leistungsstärke im manuellen wie auch im ferngesteuerten Betrieb ermöglicht es, ein Studio entweder vollständig fernbedient oder ganz manuell zu betreiben, ohne dass der Anwender auf das vertraute Handling eines manuellen Vinten Pedestals oder der Fernsteuerköpfe von Radamec oder Autocam verzichten muss.

VINTEN RADAMEC Fusion FPR-210+

Das neue FPR-210+ ist das Fernsteuer-Pedestal mit der höchsten Traglast: 95 kg. Das FPR-210+ ist ausgelegt für den FH-145 Kopf plus die Kombination aus Studiokamera, Studioobjektiv und Prompter / Vorschaumonitor mit einem Gesamtgewicht von bis zu 66 kg.

Standardmäßig erkennt das FPR-210+ die kompakten L-förmigen Boden-Targets, die auf einer Vielzahl verschiedener Bodenbeläge funktionieren. Alternativ kann das Pedestal mit dem neuen Fusion Absolute Positioning System (APS) ausgestattet werden. Dies bietet eine unübertroffene Genauigkeit bei der Positionierung des Pedestals, egal wohin Sie fahren wollen - ohne fixe Boden-Targets und ohne Re-Targeting-Routinen.

Um die Hubsäule zu bedienen, kann das FPR-210+ mittels einfach zu erreichender Knöpfe auf Handbetrieb umgerüstet werden.

VINTEN RADAMEC Fusion Absolute Positioning System

Das Absolute Positioning System (APS) ist sofort einsatzbereit und ermöglicht es jedem Vinten Radamec Fusion Pedestal die vorprogrammierten Einstellungen über den gesamten Studioboden hinweg exakt zu realisieren.

  • Absolute Messung der Pedestal-Position innerhalb des Studios in Echtzeit , kumulierter Fehler: "0"
  • Spart den durch die Positions-Referenzierung der herkömmlichen Boden-Targets erforderlichen betrieblichen Mehraufwand
  • Passend für jedes Studio-Layout, egal ob 360° oder Großraumstudio
  • Präzise vorprogrammierte Einstellungen - ideal für automatische Anwendungen

Mittels unauffälliger, im Studio platzierter Targets referenziert der (für die Augen unbedenkliche) Laserscanner ständig seine Position, so dass die Notwendigkeit für Tracks oder Boden-Targets entfällt.

VINTEN FUSION FE-165 ELEVATION UNIT

Die Vinten FE-165 Elevation Unit bietet eine erstklassige On-Air-Höhenregelung für maximale Flexibilität sowohl in großen vollautomatisierten Studios, als auch kleinen Produktionsstudios.

Die Höheneinheit nutzt die Hubsäulenkonstruktion des äußerst beliebten Fernsteuer-Pedestals FP-188 in Kombination mit einem brandneuen Antriebs- und Getriebedesign. Jede Einstellung wird mit einem hohen Maß an Genauigkeit aufgenommen und die extrem gleichmäßige langsame Bewegung sorgt für ein präzises Trimmen der Einstellung.

Unter Verwendung der ICE-Steuerungsarchitektur von Vinten profitiert der FE-165 von einer überlegenen Start/Stopp-Bewegungssteuerung, die weiche On-Air Fahrten ermöglicht. Sein großer Höhenbereich und seine außergewöhnliche Geschwindigkeit ermöglichen schnelle Übergänge von hoch nach niedrig, die ein Maß an Kreativität bieten, das bisher nur mit kleinen Kamerakränen erreicht werden konnte. Darüber hinaus kann der FE-165 für Virtual-Reality-Funktionen aufgerüstet werden, um im Studio zusätzliche Vielseitigkeit zu bieten.

Der FE-165 verfügt über Fernsteuer- und lokale Steuerungsfunktionen und unterstützt große Kamerasysteme bis zu 75kg.

VINTEN MICRO VRC - TOUCHSCREEN AND USB JOYSTICK PANEL

Mit dieser kostengünstigen, modularen Version der High-End-HD-VRC-Software von Vinten können kleine Studios den preisgekrönten kompakten Roboterkopf Vinten Vantage für unübertroffene Flexibilität bei der Erstellung von Inhalten sowie bei der Bewegung und Steuerung in Sendequalität nutzen.

Es ermöglicht Benutzern die Funktionalität des Controllers durch zusätzliche lizenzpflichtige Softwarefunktionen und Add-Ons zu erweitern, einschließlich PTZ-Integration von Drittanbietern, zusätzlicher Vinten Vantage-Köpfe, Unterstützung für ICE und Vinten-Automatisierungsschnittstelle.

Mit einer benutzerfreundlichen PC-Steuerung und einem USB-Joystick ist der µVRC der perfekte Begleiter zum Vinten Vantage und kann mehrere Einheiten für verschiedene Aufnahmewinkel steuern - alles innerhalb des Budgets.

Hauptmerkmale und Vorteile

    - Einfach zu bedienender Touchscreen und USB-Joystick
    - Ergonomisches Design
    - Video Switcher Integration
    - Anpassungsfähige Lösung
    - Überlegene Funktionalität
    - Schnelle Einrichtung
    - Kosteneffizient

VINTEN CP4 TOUCHSCREEN ROBOTIC CONTROL PANEL

Das CP4 ist ein einzigartiges System für den Einstieg in die Kamerafernsteuerung; als Sofortlösung ist es unkompliziert zu installieren und einsatzbereit in wenigen Minuten. Ausgelegt für leichte Kamerakonfigurationen bietet das CP4 eine ideale kostengünstige Steuerungslösung für eine Vielzahl von Anwendungen.

Das elegante und kompakte Desktop-Design nutzt eine flexible Ethernet-Netzwerkarchitektur und wartet mit einer einzigartigen Touchscreen-Bedienoberfläche auf, mit der bis zu vier Köpfe konfiguriert und bis zu 40 vorbereitete Einstellungen gespeichert werden können. Das System-Upgrade beinhaltet eine anwenderkonfigurierbare Option und ermöglicht es, bis zu acht Köpfe zu steuern und 200 vorprogrammierte Einstellungen abzuspeichern.

VINTEN RADAMEC HDVRC

Das Vinten Radamec Steuersystem HDVRC ist eine leicht konfigurierbare und einfach zu bedienende Steuerungslösung für Multi-User-, Multi-Facility-Steuerung von Pedestalen, Köpfen und Hubeinheiten.

Die Netzwerkarchitektur beinhaltet die meisten Besonderheiten der Radamec und Autocam Steuersysteme für die Multi-User-, Multi-Facility-Steuerung von Fernsteuer-Pedestalen, -Köpfen und -Hubeinheiten.

Microsoft Windows™ und die Echtzeit-Betriebssystem-Technologie erweitern die Funktionsvielfalt des Vinten Radamec Steuersystems und gewährleisten die Kompatibilität für sämtliche aktuelle und zahlreiche frühere Produkte von Radamec oder Autocam sowie die neuen Vinten Radamec Produkte.

Dank der Netzwerkarchitektur kann mittels der auf Windows™ basierenden Touchscreen-Bedieneroberfläche ein einziger Controller so konfiguriert werden, dass er zahlreiche Geräte innerhalb des gleichen logischen Netzwerkbereiches steuern kann.

Das Vinten Radamec Steuersystem ermöglicht uns, mit Ihren Anforderungen zu wachsen. So können Sie Equipment passend für Ihre gegenwärtigen Aufgaben anschaffen und dennoch sicher sein, dass Ihr Steuersystem das Kernstück aller künftigen Systeme von Vinten Radamec bleibt. Wir gewährleisten die uneingeschränkte Unterstützung Ihres Systems, die Aktualisierung der Software und die Kompatibilität mit neuen, für die nahe Zukunft geplanten Entwicklungen.

CAMERA CORPS Q3

Q3 is a major new addition to the Camera Corps range of robotic cameras. Following on from the highly popular Qball, the new head has many additional features which make it quite simply the most powerful miniature robotic system on the market today.
Q3 has all the best features of the earlier QBall systems but now has a larger zoom, a more sensitive camera, even smoother movement, and genlock built into the standard system.

Q3 is a robotic camera system that can meet virtually all the requirements for coverage of TV sporting events both outdoor and indoor, reality TV shows, concerts, in fact anywhere a small unobtrusive remote camera is required. The simple cabling and ease of rigging this system have already been appreciated by many companies worldwide.

Can be integrated with ease into all of Camera Corps current control systems including the ‘Multi-Camera’ control system widely used for reality TV shows where up to 96 cameras of various types can be controlled by up to four operators and four vision engineers.

CAMERA CORPS Joystick Control

The Camera Corps Joystick Control has been developed to provide maximum flexibility for operation of up to eight remote heads of mixed types.
The LCD display panel allows multiple menus providing control settings for all the features provided by different remote head models. Basic default settings are easily made by simply selecting a given head make/model for each of the eight channels.

CANON BU-47H

The BU-47H is a Full HD Pan-Tilt-Zoom video camera all housed in an elegant design. It features a pan-tilt head, a built-in 18x zoom. The system offers extensive control of the pan-tilt head, lens functions. The three CMOS sensor and DIGIC DV III Image Processor combination, outputs 1080i Full HD resolution with a full array of video adjustment options.

The 18x Optical Zoom HD lens offers 4.1 wide angle to 73.8 mm telephoto, 7.4 mm to 134 mm (2/3” equivalent) with Auto Focus. It utilizes multiple aspherical and Hi-UD elements for distortion-free images and optical image stabilization for clear images in high-vibration environments.

The BU-47H is an extremely sturdy, dustproof/waterproof pan-tilt system with an IP45 enclosure rating and incorporates a built-in wiper.

CANON OP-300

The optional operation unit OP-300 enables smooth pan and tilt movements while zooming using a single pre-set button on the control panel. This allows for on-air movements similar to manually-operated cameras.