PTZ Kameras

CANON CR-N700

Ein 1,0-Zoll-Typ CMOS-Sensor und der DIGIC DV7 Prozessor liefern über 12G-SDI und HDMI eine Bildqualität auf Broadcast-Niveau mit 4K UHD 60p bis zu 4:2:2 10 Bit. Außerdem ist das Live-Streaming in 4K 60p über IP verfügbar.

Die von Canon entwickelte Dual Pixel CMOS AF Technologie mit dem fortschrittlichen EOS iTR AF X sorgt mit verschiedenen Modi für ein schnelles, intelligentes und äußerst präzises Fokussieren.

Ausschnitts-Funktion – eine Kamera, zwei Videofeeds
Ein wichtiger Bereich kann ausgeschnitten und über einen separaten Feed ausgegeben werden. Der ausgewählte Bereich wird dann als Haupt- oder Sekundärsignal ausgegeben – es können bis zu zwei ausgeschnittene Bereiche in FHD eingestellt werden.

Nacht-Modus
Dank des IR-Modus, der das für die Kamera sichtbare Spektrum erweitert, können Aufnahmen in nahezu vollkommen dunklen Umgebungen gemacht werden.

Diverse Protokolle für die nahtlose Integration
Die CR-N700 bietet SRT und NDI|HX1, mit denen sie Broadcastern hochwertige Videostreams ermöglicht. Außerdem ist sie mit RTMP/RTMPS, RTP/RTSP, dem Canon XC Protocol und der Standard-Kommunikation kompatibel – hinzu kommt FreeD zur Integration in virtuelle Produktionsumgebungen.

Umfangreiche Anschlussoptionen
Mit 12G-SDI, HDMI und IP (PoE++), die alle 4K 60p unterstützen, sowie zwei professionellen XLR-Audioeingängen bietet die Kamera flexible Anschlussoptionen. Die CR-N700 bietet auch 3G-SDI und GEN-LOCK.

CANON CR-X300

Für detailreiche 4K-Aufnahmen in Innenräumen oder im Freien. Mit einem 1/2,3-Zoll-Typ CMOS-Sensor, 20fach optischem Zoom sowie IP-Steuerungs- und Streaming-Funktionen ist die CR-X300 dank ihres kompakten, wetterfesten Gehäuses der Schutzklasse IP65 für alle Bedingungen von -15° bis +40°C geeignet.

Ein 1/2,3-Zoll-Typ 4K/UHD-CMOS-Sensor hält in Zusammenarbeit mit dem DIGIC DV6 Bildprozessor detaillierte Videoaufnahmen mit bis zu 4K 30p und 4:2:2/10 Bit fest. Die Videoausgabe kann auch in optimiertem Full HD erfolgen, das durch Oversampling der 4K-Aufnahmen generiert wird.

Die CR-X300 ist dank der 6G-SDI- und HDMI-Ausgänge, PoE++ sowie der Netzwerkkonnektivität, die Protokolle wie Canon XC, RTP/RTSP, RTMP/RTMPS und NDI|HX-Videoübertragung sowie Standard-Kommunikations-, Streaming- und Steuerungs-Protokolle unterstützt, äußerst flexibel.

Das vollständig versiegelte Gehäuse ist nach IP65 spritzwasser- und staubdicht und zusätzlich salzresistent. Der Einsatz ist bei Temperaturen von -15° bis +40°C und einer Luftfeuchtigkeit bis 90% möglich. Außerdem gibt es einen integrierten Wischer für eine klare Sicht.

CANON CR-X500

Mit dieser wetterfesten PTZ-Kamera für den Außenbereich mit Schutzklasse IP55, 15fach optischem Zoom und 12G-SDI-Konnektivität lassen sich erstaunliche 4K UHD Bilder unter den verschiedensten Bedingungen aufnehmen.

Der 1,0-Zoll-Typ Sensor und der Dual DIGIC DV6 Prozessor sorgen für erstklassige 4K UHD Bilder. Einstellungen für die Bildqualität wie Schwarzwert, Gamma, Knee und Weißabgleich lassen sich für eine optimale Qualität anpassen.

Mit dem leistungsfähigen 12G-SDI-Ausgang, der 4K UHD bis 60p bei 4:2:2 10 Bit unterstützt, liefert die CR-X500 unglaubliche Bilder und lässt sich nahtlos in die meisten Workflows integrieren.

Das vollständig versiegelte Gehäuse ist nach IP55 wasser- und staubdicht und zusätzlich salzabweisend. Der Einsatz ist bei Temperaturen von -15° bis +40°C und einer Luftfeuchtigkeit bis 90% möglich. Außerdem gibt es einen integrierten Wischer für eine klare Sicht.

Dank des stabilisierten 15fach optischen Zooms (25,5-382,5mm äquivalent KB-Vollformat), der 4K-Aufnahmen nah heranholt und bei Full HD Aufnahmen bis zu 30fach Zoom erweitert werden kann, lassen sich auch weit entfernte Details festhalten.

Die CR-X500 verfügt über einen fortschrittlichen Antriebsmechanismus, der Schwenks nach links und rechts mit einer Geschwindigkeit bis zu 0,5° pro Sekunde ermöglicht. Die Kamera ist außerdem über die serielle Schnittstelle mit der RC-IP100 Fernbedienung kompatibel und sorgt so für die perfekte Aufnahme.

CANON CR-N300

Die CR-N300 macht das Erstellen und Streamen von Inhalten ganz einfach. Ausgestattet mit einem 1/2,3-Zoll-Typ CMOS-Sensor mit 4K UHD-Auflösung, einem Objektiv mit 20fach optischem Zoom und Bildstabilisator sowie einer breiten Palette an Streaming- und Steuerungsprotokollen ist sie die ideale Wahl für die unterschiedlichsten Produktionen.

1/2,3-Zoll-Typ CMOS-Sensor und DIGIC DV6 Prozessor liefern zusammen außergewöhnliche 4K UHD-Bilder (mit bis zu 30p), sowie exzellente Full HD-Bilder dank Oversampling HD-Verarbeitung. Diese Technologien liefern eine Bildqualität mit überragender Detailvielfalt, die für jede Produktion geeignet ist.

Das fortschrittliche Canon 4K-Objektiv mit einem flexiblen 20fach Zoom deckt einen großen Brennweitenbereich von 29,3-601mm (äquivalent KB-Vollformat) ab – für mehr Details und Flexibilität. Der Bildstabilisator ermöglicht auch in der Bewegung gestochen scharfe Aufnahmen.

Die CR-N300 unterstützt für Aufnahmen bis 4K UHD mit 30p ein umfangreiches Angebot an IP-Steuerungs- und -Streaming-Protokollen und ermöglicht damit eine noch bessere Steuerung in den verschiedensten Produktionsanforderungen. Mit den gängigen Protokollen wie NDI|HX*, RTMP, RTP/RTSP, RTMPS und dem XC Protokoll von Canon passt die Kamera in praktisch jedes bestehende und neuen System und ist damit eine besonders Flexible Lösung.

CANON RC-IP100 PTZ Controller

Mit dieser robusten und kompakten Fernbedienung lassen sich die Kameras überall steuern. Bis zu 100 PTZ-Kameras können über IP-, serielle Schnittstelle oder beide gleichzeitig eingestellt werden. Per Multifunktions-Joystick erfolgt zusammen mit einem intuitiven Touchscreen die schnelle und präzise Einstellung in Echtzeit.

Mit der RC-IP100 ist die Einrichtung mehrerer Kameras über IP ganz einfach. Ein einziger Bediener kann die Steuerung von bis zu 100 PTZ-Kameras über ein LAN-Kabel übernehmen. Dies vereinfacht Produktionen aus der Ferne erheblich.

Per Multifunktions-Joystick erfolgt die präzise Steuerung von Kamerabewegungen und -einstellungen, während ein Steuergriff an der Oberseite der Fernbedienung die Einstellung von Zoom, Fokus und Blende ermöglicht.

Eine professionelle Zoomwippe ermöglicht ein gleichmäßiges und präzises Zoomen von Weitwinkel bis Tele – und das mit dem hohen Maß an Präzision, wie man es von professionellen Camcordern kennt.

Mit zwei frei konfigurierbaren Tasten sowie zwei speziellen Funktionstasten und einem anpassbaren Steuerknopf am Joystick, lässt sich das Setup für eine Vielzahl von Aufnahmeszenarien optimieren.

Über den 17,78 cm (7 Zoll) großen Touchscreen lassen sich bis zu 100 Kamerapositionen auswählen, und über die Trace-Funktion erfolgt die Aufzeichnung mit bis zu zehn verschiedenen Bewegungen (Schwenken, Neigen, Zoomen), die auf Knopfdruck ausgeführt werden können.